Kion
17528
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17528,bridge-core-2.1.8,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-22.6,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Kion

Rasse

Podenco

Geschlecht

Rüde

Geburtstag

ca. Mai 2016

Endgröße

ca. 65 cm

Mittelmeertest

negativ getestet

Herkunft

Oliva/Spanien

Kastriert

Ja

Katzen

noch nicht bekannt

Hunde

ja, gern

Zu Kindern

ja, gern

In 3 Worten

Freundlich, zutraulich, verträglich

Schutzgebühr

360 €

Aufenthaltsort

36179 Bebra-Asmushausen

Sucht seit dem

26.07.2017

Infos bei

Andrea Hartmann
07263/400652 o. 0157/53653744 () o. hartmann@denia-dogs.de

Kion wurde am 13.3.18 nach 52396 Heimbach vermittelt

Ein neugieriges Hallo schickt hier der Kion zu Euch,
wie ich sehe habt Ihr Euch auf meine Seite verirrt ? Prima, denn ich suche ganz dringend ein tolles Zuhause. So ein wunderhübsches Kerlchen kann doch niemand übersehen, schlank und elegant, warme freundliche Augen und schönes rot-blondes Fell mit tollen weißen Abzeichen .
Ich bin gerade in Deutschland gelandet und habe mich sofort eingelebt. Anfangs war ich noch etwas schreckhaft, aber ich orientiere mich prima an der vorhandenen Hündin und lerne jeden Tag dazu. Der Kion ist ein so freundliches Kerlchen, erzählen meine Pflegemenschen. Ich genieße Streicheleinheiten und zeige mich als echter kleiner Schmusekater. Mit anderen Hunden verstehe ich mich ausgezeichnet, ich spiele so gerne, rennen, flitzten, hüpfen, das ist meine Passion.
Meine Erziehung ist bisher zu kurz gekommen, dafür hatte im Tierheim niemand Zeit. Wir üben gerade das gesittete laufen an der Leine und eeeehrlich ich gebe mir ganz viel Mühe. Aber alles ist so aufregend, da geht mein Temperament manchmal mit mir durch. Ich bin aufgeweckt und super verfressen, für ein Leckerlie gebe ich alles, ich brauche nur die richtigen Menschen an meiner Seite. Im Auto fahre ich schon ganz manierlich mit. Kion allein Zuhause klappt bisher nur ein paar Minuten, aber man kann ja nicht alles in einer Woche lernen. Vertrauen muss erst wachsen und ich brauche Zeit und vor allem Gelegenheit dazu. Den nötigen Willen und die Intelligenz bringe ich mit, ich habe Spaß daran zu lernen und möchte alles richtig machen. Ich wünsche mir lange tolle Spaziergänge, im Garten Ball spielen und meine Hundekumpels treffen.
Seid Ihr die aktive Familie, die dem Kion zeigen möchte was ein Familienhund so wissen muss ? Ich habe einen so freundlichen Charakter und bringe so ein liebes Wesen mit. Meldet Euch doch bitte bei meiner Vermittlerin, Ihr könnt mich bestimmt besuchen. Euer Kion