Hugo
38244
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-38244,wp-custom-logo,theme-bridge,bridge-core-2.8.7,qode-quick-links-1.0,woocommerce-demo-store,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.4,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.8,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-33635

Hugo

07_Hugo19

Rasse

Labrador-Mix

Geschlecht

Rüde

Geburtstag

ca. 20.1.2019

Endgröße

ca.  48 – 49 cm

Mittelmeertest

Leishmaniose negativ getestet

Herkunft

Oliva/Spanien

Kastriert

Ja

Katzen

noch nicht bekannt

Hunde

Ja gerne

Zu Kindern

Ja, gern

In 3 Worten

freundlich, schüchtern, zurückhaltend

Aufenthaltsort

45659 Recklinghausen

Sucht seit dem

29.11.2021

Infos

Steffi Cossu (02195-9266790 (Mo-Fr: 09.00 – 19.00 Uhr) oder cossu@denia-dogs.de )

HUGO hat am 08.09.2022 in Bochum ein schönes Zuhause gefunden

 

Hier grüßt Dich ganz vorsichtig und leise der kleine Hugo! So leise, dass man es nur mit dem Herzen hören kann.
Er ist ein lieber Schatz und wir wünschen uns für Hugo ein Zuhause bei Menschen, die verstehen, was für ein Geschenk es ist, wenn ein Angsthund einem nach und nach ein kleines bisschen mehr Vertrauen schenkt!

Es beginnt mit – von außen betrachtet – ganz kleinen Schritten, die ganz große Bedeutung haben!

Man freut sich
wenn er nicht mehr vor einem Blick oder einem Leckerlie flüchtet
wenn er nicht mehr vor Angst in die hinterste Ecke erstarrt, weil er nicht raus gehen möchte.
wenn er nicht mehr bei allen alltäglichen äußeren Reizen in Panik ausbricht und flüchten will
wenn er mal schnüffelt und nicht nur die Umgebung nach möglichen Gefahren abscannt

… und irgendwann kommt der Punkt, an dem sich Hugo freut, wenn man nach Hause kommt!!!!
Das ist ein unglaubliches Geschenk!

Bist Du ein Mensch der nachempfinden kann, dass ganz alltägliche Dinge für diesen Hund eine Herausforderung sind? Kannst Du frei von Erwartungen geduldig darauf warten, dass er auf Dich zukommt?
Kannst Du diese kleinen Schritte seinerseits unterstützen , ihn fordern ohne zu überfordern? Es wird Rückschritte geben und Tage wo nichts geht, ein Hund wie Hugo fordert Dich und schränkt Dich. Er wird sich seinen Herzensmenschen aussuchen , sich nach einiger Zeit anschließen, Du wirst für ihn der Mittelpunkt seiner kleinen Welt sein. Fremde Menschen, Situationen, neue Umgebungen werden ihn vielleicht immer aufs Neue ängstigen. Ist das ok für Dich und Deine Umgebung ?
Was Hugo keinesfalls braucht ist Mitleid, er braucht einen Menschen der ihn an die Pfote nimmt, der sein Fels in der Brandung ist und ihn aus seiner Angst holt. Er braucht Training , kleinschrittig und mit ganz vielen Erfolgserlebnissen.
Hunde wie Hugo sind wunderbar, sie wollen gehört und verstanden werden, man muss sich nur auf sie einlassen.
Er braucht ein ruhiges Zuhause, ohne Stress , Hektik und Lärm. In einer ländlichen Umgebung die ihm die Möglichkeit gibt sich zu entfalten und glücklich zu sein.
Fühlst Du Dich angesprochen? Vielleicht findest Du in Hugo Deinen Herzenshund und Hugo sein ganz eigenes Zuhause.