Danny
35617
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-35617,wp-custom-logo,theme-bridge,bridge-core-2.8.7,woocommerce-demo-store,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.3,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-33635

Danny

danny (1)

Rasse

Mischling

Geschlecht

Rüde

Geburtstag

ca. Februar 2021

Endgröße

ca. 45 cm

Herkunft

Oliva/Spanien

Mittelmeertest

Zu jung, muss im Alter von 1 Jahr gemacht werden

Bei Einreise

Vollständig geimpft, entwurmt, gechipt

Kastriert

Nein, zu jung

Katzen

Ja gerne

Hunde

Ja

Zu Kindern

Ja

In 3 Worten

freundlich, aufgeweckt, verspielt

Schutzgebühr

310€

Aufenthaltsort

63486 Bruchköbel

Sucht seit dem

04.06.2021

Infos

Steffi Cossu 02195-9266790 (Mo-Fr: 09.00 – 19.00 Uhr) oder cossu@denia-dogs.de

DANNY jetzt Milo hat am 18.09.2021 63165 in Mühlheim ein schönes Zuhause gefunden

 

 

Hallihallo,

freudestrahlend begrüßt euch unser kleiner Danny. Er ist ein durch und durch freundlicher Bub ohne dabei sehr aufdringlich zu sein. Überhaupt ist der Danny ein sehr unkomplizierter junger Hund und durchaus auch für Anfänger geeignet. Er wird auch nicht mehr so viel wachsen und hat daher auch eine sehr praktische Größe.

Sein neues Zuhause sollte am Stadtrand oder eher ländlich liegen, da der Großstadttrubel nicht so sein Ding ist. Er geht lieber durch die Natur spazieren und stromert mit dir über Felder und Wiesen. Anderen Hunden begegnet er stets freundlich und möchte am liebsten mit jedem spielen.

Danny kann also auch gut zu einem schon vorhandenen Hund ziehen, er ist im Umgang mit anderen Hunden eher deeskalierend und sucht keinen Streit.

Mit Katzen versteht sich Danny hervorragend.

Danny würde auch einen prima Familienhund abgeben, da er nicht zu stürmisch ist und dennoch sehr freundlich. Außerdem liebt Danny Kinder, weswegen wir uns für ihn eine neues Zuhause mit Kindern wünschen. Je mehr streichelnde Hände umso besser. Welpentypisch hat er natürlich noch ein paar Flausen im Kopf und da er gerade im Zahnwechsel ist, kaut er hier und da etwas an, wenn man nicht aufpasst. Danny bleibt ohne Probleme schon eine kurze Zeit alleine ohne etwas anzustellen.

Eine Hundeschule schadet natürlich nicht, um das kleine Hunde-ABC zu lernen, aber falls ausreichend Hundeerfahrung vorhanden ist, wird das auch nicht zwingend nötig sein. Er bringt bereits sehr gute Anlagen mit und möchte auch gerne alles richtig machen, im Austausch gegen ein Leckerli versteht sich.

Ihr möchtet unseren gut gelaunten Danny gerne persönlich kennenlernen?

Dann kontaktiert gerne seine Vermittlerin!