Trufo
38944
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-38944,wp-custom-logo,theme-bridge,bridge-core-2.8.7,qode-quick-links-1.0,woocommerce-demo-store,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.4,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.8,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-33635

Trufo

k-trufo (12)

Rasse

Mischling

Geschlecht

Rüde

Geburtstag

ca. 2017

Endgröße

ca. 30 cm

Herkunft

Amposta/Spanien

Mittelmeertest

liegt vor

Bei Einreise

Vollständig geimpft, entwurmt, gechipt

Kastriert

in Planung

Katzen

nicht bekannt

Hunde

Ja

Zu Kindern

Ja, ältere ruhige Kinder

In 3 Worten

Ängstlich, bewegungsfreudig, verspielt

Aufenthaltsort

Amposta/Spanien

Sucht seit dem

21.1.2022

Infos

Susanne Bendick ( 0174 9101900 oder bendick@denia-dogs.de)

Trufo hat am 26.02.2022 in Wegberg Wildenrath ein schönes Zuhause gefunden

 

Es gibt Hunde die berühren uns sofort, sie sind so zart, wirken zerbrechlich und zurückhaltend, aber gleichzeitig zeigen sie Esprit und Temperament. So ein Hund ist unser Trufo.
Trufo kommt aus sehr schlechter Haltung. Er lebte bei einem älteren Mann mit fast 50 anderen Hunden, alle schlecht versorgt und in keiner guten Verfassung. Zum Glück ist das vorbei und wir hoffen das Trufo bald in ein neues Leben starten darf.
Trufo hatte wenig Kontakt zu Menschen, dementsprechend zeigt er sich misstrauisch und möchte sich nicht anfassen lassen. Seine Betreuer nehmen ihn jeden Tag an die Leine und machen einen Spaziergang. Das tut Trufo unheimlich gut, er taut langsam auf und freut sich inzwischen wenn er die Leine sieht.
Trufo sucht also hundeerfahrene Menschen mit Geduld und Zeit, die sich auf einen ängstlichen Hund einlassen können und ihn anfangs nicht bedrängen. Kinder sollten deshalb schon älter und verständig sein. Andere Hunde findet Trufo dagegen klasse, er ist verträglich und sehr verspielt. Trotz seiner Unsicherheiten ist Trufo ein bewegungsfreudiger und aktiver Hund. Ihr solltet also auch sportlich sein und Euch gerne in der Natur bewegen. In einem ländlichen Zuhause würde sich Trufo wohler fühlen als in der Hektik der Stadt.
Meint Ihr das Ihr Trufo Sicherheit geben könnt und seid Ihr bereit weiter mit ihm zu arbeiten ? Meldet Euch gerne bei seiner Vermittlerin.