Shodu / reserviert
39770
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-39770,wp-custom-logo,theme-bridge,bridge-core-2.8.7,woocommerce-demo-store,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.3,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.7,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-33635

Shodu / reserviert

k-shodu (3)

Rasse

Mischling

Geschlecht

Rüde

Geburtstag

ca. Mitte Dezember 2021

Endgröße

ca. 30 cm

Herkunft

Oliva/Spanien

Mittelmeertest

Zu jung, muss im Alter von 1 Jahr gemacht werden

Bei Einreise

Vollständig geimpft, entwurmt, gechipt

Kastriert

Nein, zu jung

Katzen

nicht bekannt

Hunde

Ja

Zu Kindern

Ja

In 3 Worten

selbstbewusst, aufgeweckt, verspielt

Aufenthaltsort

59494 Soest

Sucht seit dem

31.3.2022

Infos

Christiane Kurz (02191/343860 oder 0178/5274052(Mo. – Fr. 15:00 bis 20:00Uhr ) oder kurz@denia-dogs.de)

Unser kleiner Shodu wurde auf der Straße gefunden – ob er dort ausgesetzt wurde oder einfach mal allein auf Entdeckungstour gegangen ist, weiß der kleine Kerl nur selbst- letzteres wäre ihm aber definitiv zuzutrauen. Auch wenn er zuckersüß und unschuldig daherschaut, hat Shodu es nämlich faustdick hinter den Ohren und sorgt damit täglich für Schmunzeln bei seinen Betreuern. Kaum in unserer Auffangstation angekommen, machte er selbst den Hunden, denen er kaum bis zum Knie reichte, schon Ansagen bezüglich seines Futters und zeigte sich zu ihrer sichtbaren Verblüffung auch beim Spielen und Toben keinesfalls unterlegen. Er ist sehr sozialkompetent, muss allerdings sowohl von anderen Hunden als auch von seinen Betreuern mehrmals gebeten werden, wenn es darum geht, etwas zu unterlassen.
Shodu ist unerschrocken, selbstbewusst ohne Ende, weiß genau, was er will und was nicht und versucht seinen Willen auch mit großer Hartnäckigkeit durchzusetzen. Allerdings hat er auch ein gutes Gefühl dafür, was seine Menschen von ihm möchten und lernt wahnsinnig schnell. Auf seinen Namen und Pfeifen hört er schon ausgezeichnet und ist stubenrein, insofern seine Meldung gehört wird. Er zeigt sich trotz seiner Eigenständigkeit aber auch sehr anhänglich, kuschelt (vor allem nachts) ausgiebig und möchte gern überall mit dabei sein. Fremden gegenüber ist er grundsätzlich offen, meldet „Eindringlinge“ aber durchaus.😉
Für unseren Shodu wünschen wir uns ein zu Hause bei hundeerfahrenen Menschen, die sein Temperament nicht unterschätzen, die ihn als vollwertigen Hund behandeln, die ihm ausgedehnte Spaziergänge und viel Action bieten können und die bereit sind, ihn mit liebevoller Konsequenz zu erziehen. Andere Hunde aller Größen im Haushalt wären absolut kein Problem, sollten aber auch noch in jungen Jahren und gut erzogen sein, da sich Shodu deren Verhalten sehr schnell abschauen wird. Verständnisvolle Kinder wären ebenfalls in Ordnung.
Hat Shodu Euer Interesse geweckt? Für weitere Fragen und nähere Infos meldet Euch gerne bei seiner Vermittlerin.