Mio
17155
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17155,bridge-core-2.1.8,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-22.6,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Mio

mio (15)

Rasse

Galgo-Mischling

Geschlecht

Rüde

Geburtstag

ca. Ende Mai 2015

Endgröße

ca. 65 cm

Mittelmeertest

liegt vor

Herkunft

Oliva/Spanien

Kastriert

ja

Katzen

Ja

Hunde

ja, gern

Zu Kindern

ja, zu älteren, ruhigen

In 3 Worten

fröhlich, ruhig, verschmust

Schutzgebühr

360 €

Aufenthaltsort

24106 Kiel

Sucht seit dem

31.08.2015

Infos bei

Christine Blurton (0176/84036734 oder blurton@denia-dogs.de)

Mio vermittelt am 26.07.2018 nach 26817 Rhauderfehn

 

Huhu,

wedelt euch etwas schüchtern unser Mio entgegen. Mio kam mit seiner Schwester Alba als junger Hund ins Tierheim und hat viele Hunde im Rudel willkommen geheißen und schaute Ihnen traurig hinterher, wenn sie in ihr neues Zuhause ziehen durften. Ein Zuhause mit einer warmen Decke, streichelnden Händen und himmlischer Ruhe. Der turbulente Tierheim Alltag war nichts für den sensiblen Galgo-Mischling, trotzdem verlor er nie den Mut und durfte nun vor kurzem auf eine Pflegestelle umziehen.

Der anfangs scheue Mio verwandelte sich in Windeseile in einen fröhlichen, ausgelassenen Hundebuben und wedelt aufgeregt mit seiner langen Rute, wenn man wieder nach Hause kommt. Lange Spaziergänge in der Natur sind für ihn das Größte und voller Freude fliegt er elegant mit seinen langen Beinen im gestreckten Galopp über den Waldboden. Aktuell zeigt er keinen Jagdtrieb, sondern schaut eher verdutzt Enten, Kaninchen und Co. an. Bei der Leinenführigkeit macht er auch schon eine sehr gute Figur, sodass selbst Spaziergänge an der Leine entspannt möglich sind. Mio begleitet dich auch gerne beim Joggen oder Fahrradfahren im grazilen Trab.

Mio sucht ein Zuhause auf dem Land oder am ruhigen Stadtrand, da Stress und Hektik so gar nichts für sein zartes Wesen sind. Kinder sollten schon älter sein und verstehen, dass Mio die Ruhe liebt. Mit seinen Hundekumpels ist er absolut verträglich, egal ob Hündin oder Rüde, große oder kleine Hunde. Ein souveräner Ersthund wäre von Vorteil, aber auch kein Muss. Mio sucht Menschen mit Geduld und Ruhe, die gerne in der Natur unterwegs sind -schließlich hat er ordentlich was nachzuholen.

Du bist auf der Suche nach einem ruhigen, ausgeglichen Begleiter auf deinen Streifzügen durch die Natur? Du liebst den eleganten, anmutigen Lauf eines Galgos? Dann melde dich schnell bei Mios Vermittlerin und vereinbare einen Termin zum vorsichtigen Kennenlernen!