Melo
41246
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-41246,wp-custom-logo,theme-bridge,bridge-core-3.0.5,qode-quick-links-1.0,woocommerce-demo-store,woocommerce-no-js,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.6,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-29.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,e-lazyload,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-33635

Melo

melo (2)

Rasse

Mischling

Geschlecht

Rüde

Geburtstag

ca.   März 2022

Endgröße

ca.  55 cm

Mittelmeertest

negativ getestet

Bei Einreise

Vollständig geimpft,

entwurmt, gechipt

Herkunft

Oliva/Spanien

Kastriert

Ja

Katzen

noch nicht bekannt

Hunde

Ja gerne

Zu Kindern

Ja, gern

In 3 Worten

Freundlich, verspielt, neugierig

Aufenthaltsort

40882 Ratingen

Sucht seit dem

11.8.2022

Infos

Gaby Bloch (0172 2758550 oder bloch@denia-dogs.de)

MELO hat am 16.12.2022 in Lüdinghausen ein schönes Zuhause gefunden

 

Melo wurde zu uns gebracht zusammen mit seiner Mutter Pruna. Sie waren beide völlig verdreckt und sehr hungrig. Schon allein nachdem er satt und sauber war, wirkte Melo bereits glücklicher. Melo ist ein verspielter, aufgeschlossener, junger Hund. Obwohl er wahrscheinlich noch nicht viel mehr gesehen hat als unsere Auffangstation und den kleinen Hinterhof, in dem er mit seiner Mutter angekettet war, zeigt er sich recht gelassen bei all den vielen neuen Reizen und Geräuschen, die ihm in der Stadt begegnen. Er schaut es sich an (manchmal wird auch kurz gebellt) und dann entscheidet er: “Tut mir nichts – ist also ok“! Melo ist ein neugieriges, wachsames Kerlchen und hat gerne alle Familienmitglieder um sich. Er ist bei allen Hundebegegnungen unbedarft und freundlich, aber manchmal etwas aufdringlich; d.h. er muss noch „hündische Umgangsformen“ lernen. Seine Bezugspersonen sind für ihn das größte; er orientiert sich an Ihnen und ist auch eine totale Schmusebacke. Der süße Kerl legt sich dann auf den Rücken, lässt sich den Bauch kraulen und wenn man aufhört, stupst er die Hand mit der Pfote an. An der Leine läuft er schon recht manierlich und sucht immer wieder Kontakt zum anderen Ende der Leine. Außerdem ist Melo auch ganz schön schlau und gelehrig. Beim Hunde-Einmaleins weiß er ziemlich schnell, was man von ihm will. Am zweiten Tag war er z.B. schon so gut wie stubenrein, machte in Rekordgeschwindigkeit Sitz und arbeitet ausgezeichnet mit beim Deckentraining. Wir sind überzeugt, dass noch viel mehr Potenzial in ihm steckt. Ein rundum wundervoller, zuckersüßer Geselle, unser Melo… und hübsch ist er auch noch mit seinen niedlichen Puschelohren 😊

Finden Sie Melo genauso toll wie wir? Dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin, die auch gleichzeitig sein Pflegefrauchen ist.