UPDATE Costa
15134
post-template-default,single,single-post,postid-15134,single-format-standard,bridge-core-2.1.8,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-22.6,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

UPDATE Costa

UPDATE Costa

+++ UPDATE 7.5.2020 +++

Unser Costa hat das mit dem Zunehmen vielleicht etwas zu gut gemeint, aber es sei ihm gegönnt. Er hat in seinem vorherigen Leben soviel Entbehrungen über sich ergehen lassen, warum soll er jetzt nicht einfach ein paar Pfunde mehr auf den Rippen haben. Aufgrund seiner Rasse darf Costa nicht nach Deutschland einreisen und da er als Wachhund schon einmal fast verhungert ist, darf er sein restliches Leben bei uns bleiben und glücklich durch unsere Ausläufe kugeln. Hier noch ein Video von seinem umwerfenden Charme.

+++

Unser kleiner magerer Knochen Costa hing fast verhundert und verdurstet an einer Kette. Innerhalb von 3 Wochen hat er eine wunderbare Verwandlung hingelegt. Das hat er ganz alleine geschafft, denn er frisst wie ein Scheunendrescher. Damit der Kerl uns nicht die Haare vom Kopf frisst, suchen wir für unseren vermutlich künftigen Dauersitzer Paten und Spender, die seinen enormen Fressbedarf mit uns versuchen zu stillen. Hoffen wir, dass er die verpassten Mahlzeiten bald nachgeholt hat. Costa hat Dobys Platz im Auslauf eingenommen. Hoffentlich wird er irgendwann seine Chance auf eine liebe Familie bekommen. Als Staffordshire dürfen wir ihn leider nicht nach Deutschland reisen lassen.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.