Andy / Pflegestelle gesucht
34422
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-34422,wp-custom-logo,theme-bridge,bridge-core-2.6.4,woocommerce-demo-store,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-25.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-33635

Andy / Pflegestelle gesucht

k-andy (14)

Rasse

Podenco

Geschlecht

Rüde

Geburtstag

ca. Ende 2019

Endgröße

ca.  38 – 40  cm

Mittelmeertest

in Planung

Herkunft

Oliva/Spanien

Kastriert

in Planung

Katzen

noch nicht bekannt

Hunde

Ja gerne

Zu Kindern

Ja, gern

In 3 Worten

Freundlich, anfangs schüchtern, ruhig

Schutzgebühr

380€

Aufenthaltsort

Oliva/Spanien

Sucht seit dem

18.01.2021

Infos

Doreen Kröplien (0171-3818101 oder kroeplien@denia-dogs.de)

Andy ist ein hübscher kleiner Podenco, der in seinem jungen Leben bisher noch nicht viel Glück gehabt hat.
Im Tierheim zeigte er sich anfangs etwas schüchtern, er braucht einfach ein paar Tage um Vertrauen zu fassen. Inzwischen beschreiben ihn seine Betreuer als zuckersüßen und netten Junghund, ein Schatz, der immer freundlich und liebenswert ist. Mit seinen Hundekameraden versteht er sich sehr gut , sein Sozialverhalten ist mustergültig und er wäre sicher auch ein prima Zweithund.
Bevor Andy ins Tierheim kam hatte er einen Unfall und er muss in naher Zukunft zweimal operiert werden. Da die Verletzung schon älter ist bleibt nur die Femurkopfresektion auf beiden Seiten. Er wird danach ein schmerzfreies Leben führen können und sich zu einem tollen Begleiter entwickeln. Über eine Unterstützung in Form von Spenden oder Paten würden wir uns sehr freuen, Andy hat es auf jeden Fall verdient.
Sobald er operiert ist braucht der Süße ein Zuhause, damit er sich in Ruhe erholen kann. Derzeit zeigt er sich als eher ruhiger Hund, was aber auch mit seinen Schmerzen zusammenhängen kann.
Andy ist jung , nach seiner Behandlung steht ihm die Welt offen und er kann ein tolles Hundeleben führen. Dafür braucht er Euch , wir freuen uns über Eure Anfrage.