Ninja – hat ihr Zuhause gefunden!
30201
post-template-default,single,single-post,postid-30201,single-format-standard,bridge-core-2.0.7,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-19.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Ninja – hat ihr Zuhause gefunden!

Ninja – hat ihr Zuhause gefunden!

Ein liebes Hallöchen,
hier taucht einmal die wunderschöne Ninja auf Eurem Bildschirm auf und ganz mutig stelle ich mich Euch heute vor.
So lange warte ich schon auf meine Menschen, inzwischen wage ich kaum noch zu hoffen das es sie irgendwo gibt … meine Familie. Schon als Welpe landete ich mit meinem Bruder Ninjo im Tierheim, wir war beide sehr schüchtern und zurückhaltend. Ninjo lebt jetzt schon eine ganze Weile bei seinen Menschen, nur mich hat man scheinbar vergessen.
Ich bin erwachsen geworden und zu einer wirklich hübschen Lady herangewachsen, an meiner Optik kann es also keinesfalls liegen. Natürlich zählen auch die inneren Werte, mit meiner Liebenswürdigkeit , Klugheit und Verträglichkeit kann ich schon mal punkten. Ich liebe es mit meinen Hundekumpeln zu spielen, rennen und zu hüpfen, das finde ich richtig klasse. Zu meinen Betreuern habe ich zarte Bande geknüpft und lerne ihnen zu vertrauen.
Leider konnte ich bisher nichts kennenlernen, ich habe noch nie wirkliche Liebe und Zuneigung erfahren, ich kenne nichts von der Welt und vieles ist mir fremd. Ich habe jetzt so lange auf eine Familie gehofft, aber inzwischen ist es wohl besser für mich hier zu bleiben, denn hier fühle ich mich wohl und sicher aufgehoben. Falls ihr den Verein bei meiner Versorgung unterstützen möchtet, dann füllt doch einfach einen Patenschaftsantrag aus.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.