Mare trägt viel Liebe in ihrem Herzen
31391
post-template-default,single,single-post,postid-31391,single-format-standard,wp-custom-logo,theme-bridge,bridge-core-2.6.4,woocommerce-demo-store,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,columns-4,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-25.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-33635

Mare trägt viel Liebe in ihrem Herzen

Mare trägt viel Liebe in ihrem Herzen

Mare wurde aus einem Fall von Animal Hoarding befreit, war aber bereits schon hochtragend. Sie durfte ihre Welpen im Schutz des Tierheims zur Welt bringen und war ihnen eine aufopferungsvolle, umsorgende Mutter. Die Kleinen haben bereits lange ein eigenes Zuhause gefunden, nur Mare blieb zurück. Da das Tierheim zu unruhig für sie war und sie sich zurückzog, haben wir ihr einen Platz auf dem Gnadenhof besorgt, wo sie viel mehr Ruhe findet. Um die Pensionskosten tragen zu können, suchen wir Paten für die liebevolle, sensible Mare.

Update zu Mare:

Mare lebt inzwischen wieder in unserer Auffangstation. Hier ist sie sichtlich aufgeblüht. Leider litt sie an einem bösartigen Tumor an der Achsel. Dieser hat bereits im Bereich der Lunge gestreut, weshalb wir mit den Tierärzten eigentlich besprochen haben, den Tumor an den Achsel nicht mehr zu entfernen. Da dieser aber nun so groß wurde, dass er Mare beim Laufen gestört hat, wurde er nun doch entfernt.
Mare ist längst nicht mehr das ängstliche Häschen. Sie freut sich über die menschliche Zuneigung und ist gerne mit dabei. Deshalb hoffen wir, dass der Tumor nicht zurückkommt. Drücken wir ihr Daumen! Vielleicht findet die Maus dann sogar auch noch ein schönes Zuhause.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.